Tote und Verletzte bei Taliban-Anschlag in Südafghanistan

Bei einem Selbstmordanschlag in Afghanistan sind mindestens fünf Menschen getötet worden. Der Attentäter habe sein mit Sprengstoff beladenes Auto in der Nähe der Polizeizentrale in Lashkar Gah in die Luft gesprengt, teilten die Behörden der Provinz Helmand mit. 25 Menschen seien verletzt worden. Ein örtliches Krankenhaus sprach von 38 Verletzten, unter ihnen zahlreiche Kinder. Die […]

Weiterlesen

USA verstärken Engagement in Afghanistan

US-Präsident Donald Trump hat ein stärkeres Engagement der amerikanischen Streitkräfte in Afghanistan angekündigt und will dabei auch Alliierte in die Pflicht nehmen. Ein schneller Rückzug aus Afghanistan würde ein Vakuum schaffen, das Extremisten ausnutzen würden, sagte Trump in Washington. „Mein ursprünglicher Instinkt war abzuziehen.“ Seine Sicherheitsberater hätten ihn aber von einem stärkeren Engagement überzeugt. Damit […]

Weiterlesen

Steinmeier besucht deutsche Soldaten

Bundespräsident Steinmeier ist zu einem Besuch in Afghanistan eingetroffen. In Masar-i-Scharif dankte er den Bundeswehrangehörigen für ihren Einsatz und forderte von Afghanistan mehr Eigenanstrengungen zur Verbesserung der Sicherheitslage. In Kabul will Steinmeier anschließend mit Präsident Ghani und Regierungschef Abdullah zusammenkommen. Derzeit sind in Afghanistan noch etwa 1.000 deutsche Soldaten stationiert. Sie haben vor allem die Aufgabe, […]

Weiterlesen

Afghanistan hält an großer Friedens- und Sicherheitskonferenz fest

Afghanistan hält in der Hauptstadt Kabul weiter an der für Dienstag geplanten großen Friedens- und Sicherheitskonferenz fest. Das bestätigte das Informationszentrum der Regierung. Die Konferenz soll sich mit der Frage befassen, wie die radikalislamischen Taliban zu Friedensgesprächen bewegt werden können. Zweiter Schwerpunkt ist die gemeinsame Bekämpfung der in Afghanistan aktiven Terrororganisationen. Eingeladen sind stellvertretende Außenminister […]

Weiterlesen

Verkleidete Taliban töten 140 Soldaten

Bei einem Angriff der radikal-islamischen Taliban auf einen Armeestützpunkt in Afghanistan sind nach jüngsten offiziellen Angaben mindestens 140 Soldaten getötet worden. Es gab zudem rund 160 Verletzte. Taliban-Kämpfer waren in Armeefahrzeugen und mit Uniformen verkleidet auf den Stützpunkt gelangt und hatten dort das Feuer auf die Soldaten eröffnet. Nach Angaben des afghanischen Verteidigungsministeriums wurden auch […]

Weiterlesen