Konservativer Geistlicher kandidiert als Präsident im Iran

Newsroom herunterladen

Im Iran hat der konservative Geistliche Ebrahim Raisi seine Kandidatur für das Präsidentenamt bekanntgegeben. Bei der Wahl im Mai wolle er gegen Amtsinhaber Ruhani antreten. Er versprach eine Regierung, die Diskriminierung, Korruption und Armut bekämpfen werde. Derzeit leide das Land an Führungsfehlern. Raisi gilt als enger Vertrauter des Obersten Geistlichen Führers Ajatollah Chamenei.

http://www.reuters.com/article/us-iran-elections-raisi-idUSKBN17B0DZ